Der Werbestandort - Supermarkt und Discounter auf dem Prüfstand

Hier betrachten wir uns mal den Werbestandort Supermarkt - Discounter

Laut Wikipedia gibt es keine Definition zu "Werbestandort". Umso mehr ist es sinnvoll sich näher mit diesem Thema zu beschäftigen. Wir verstehen unter dem Werbestandort Plätze, Straßen, Gebäude oder Städte an denen eine vermehrte Anhäufung von Werbemaßnahmen sinnvoll erscheint. Somit kann eine Straße an der dem Betrachter Plakate oder Werbeschilder gut ins Auge fallen ein Werbestandort sein.
Da wir spezialisiert auf Supermarktwerbung sind, schauen wir uns diesen Platz mal genauer an.

Der Supermarkt bietet als Werbestandort viele Vorteile, die es bei anderen Orten nicht gibt.

Supermarkt Discounter

 

Somit ist es als erstes der Standort. 

Da es für die Supermärkte sehr wichtig ist, das sie im Einzugsgebiet der Kunden liegen, bauen die Betreiber ihre Märkte immer in Zentrale Knotenpunkte. Denn Die Kunden sollen ja kurze Wege zu einkaufen haben. Durch die natürliche Selektion schließen Supermärkte sehr schnell wieder, wenn dieser Punkt nicht optimal gewählt wurde. Also kann man davon ausgehen, dass Verbrauchermärkte, die schon lange bestehen von vielen Kunden gut und leicht zu erreichen sind. Somit ist sichergestellt, dass der Supermarkt von einer hohen Anzahl an Kunden besucht wird.

 

Wie oft werden diese Orte besucht?

Im Gegensatz zum Beispiel zu einer Messe, an der auch viele Kunden sich an einem Platz treffen, wird der Supermarkt allerdings sehr regelmäßig und immer wiederkehrend vom Kunden besucht. Ein Mensch geht in der Regel 2-3-mal pro Woche einkaufen. Somit kommt er bis zu 160 Mal im Jahr an diesen Ort. Diesen Punkt erfüllen leider nicht viele Werbestandorte. Somit ein deutlicher Vorteil für den Supermarkt oder Discounter.

 

Supermarkt Discounter3

 

Wie lange halten sich Menschen an diesem Ort auf? 

Betrachten wir uns hier mal eine Straße, an der ohne Zweifel viele Menschen jeden Tag und auch wiederkehrend vorbei kommen. Aber wie lange halten sie sich an diesem Ort auf. Nun wenn sie Glück haben ist ihr Werbeplakat an einer Ampel aufgestellt und wenn sie noch mehr Glück haben ist gerade rot. Dann könnte es sein, dass ihre Werbebotschaft für den Autofahrer 1 Minute zu sehen ist. Bezogen auf den Supermarkt muss man sagen das hier ein Einkauf zwischen 30 und 60 Minuten dauert. Ebenso muss sich der Autofahrer bei fahren auf die Straße stark konzentrieren, da beim Schieben eines Einkaufswagens nicht so hohe Ansprüche an die Konzentration des Wagenlenkers gestellt werden. Dadurch hat er mehr Zeit sich mit ihrer Werbebotschaft zu beschäftigen.

 

Wer trifft sich an diesem Ort?

Diesen Punkt bezeichnen wir als Zielgruppe. Im Vergleich zum Beispiel zu einem Fußballstadion, das auch einige Kriterien eines guten Werbestandortes erfüllt, ist aber die Zielgruppe sehr stark eingeschränkt. In diesem Fall wären es eben nur Menschen die gerne Fußball sehen und das nicht nur vor dem Fernseher. Im Verbrauchermarkt dagegen treffen sich so gut wie Alle. Denn "Jeder muss mal was einkaufen gehen" und Jeder hat einen Kühlschrank der zu füllen ist.

 

Supermarkt Discounter2

 

Zusammenfassung:

Wie man sieht kristallisiert sich der Werbestandort Supermarkt - Discounter immer mehr zu einem Ort aus, der oft unterschätzt wird.

Wenn Sie mal wieder auf der Suche nach einem geeigneten Werbestandort für Ihr Unternehmen sind, dann denken Sie an den Supermarkt oder Discounter. Und wenn Sie auch noch einen guten Partner brauchen, der in Sachen Supermarktwerbung alles für Sie erledigt, dann denken Sie an uns -

andre Werbung Rhein-Main GmbH. Wir sind Supermarktwerbung!